Anwendung für Polymere: Messung der Viskosität von Phenolharzen

Lösung zur Messung der Viskosität von Phenolharzen (Phenolic Resin)

Die Viskosität ist eine indirekte Maßnahme für das Molekulargewicht von Polymere. Darüber hinaus reagiert Phenolharze exothermisch und ist temperaturempfindlich. Unter dieser Umstände kann der Viskositätsmesswert sehr hilfreich sein.

Wenn die Reaktion zu schnell läuft, würde eine schlechte Qualität des Polymers mit evtl. einer Härtung vor Ort erhaltet. Auch bekannt sind diese folgende Risiken: Rohstoffe-verluste, Stillstandzeit und komplizierte Wartungen durchzuführen, zusätzliche Kosten zur Laboruntersuchung, Lieferfrist schwer zu halten. Weiterlesen

Anwendung in der Papierindustrie: Messung der Viskosität von Schwarzlauge zur thermischen Verwertung

SchwarzlaugeAnwenderspezifische Lösung zur Messung der Viskosität von Schwarzlauge zur thermischen Verwertung

Die Energiegewinnungsanlage arbeiten am bestens direkt vor dem Brenne mit Flüssigkeiten, die einen hohen Feststoffgehalt haben. Die Kontrolle der Viskosität ist wesentlich um einer Eintrittkonzentrat, so genannte Schwarzlauge. stabil zu erhalten.
Eine unstabile Konzentration der Schwarzlauge ist verantwortlich im Betrieb für eine schlechte Energiegewinnung, Abfälle, allgemeine höher Energiekosten und Emissionswerte und häufiger Instandhaltungsarbeiten.

Weiterlesen

Viskosität von hochviskosen Brennstoffe

High viscosity fuelsInhomogenität der hochviskose Treibstoffe stellt sich als typische Schwerpunkte dar. Er beeinflusst die Stabilität des Brennverhaltens. Notwendig ist eine Viskositätskontrolle vor dem Einspritzen. Im Weiteren kann der HVF nicht richtig gebrannt werden, ohne dass der Einsatz eines Viskosimeter zur Frage kommt. Die Vorheizung von dem HVF ist auch da erforderlich.

Die mögliche Inhomogenität der Mischung sowie eine schlechte Einspritzungsmethode wirken stark auf der Verbrennung von hochviskosen Treibstoffen. Fehlerhafte Brennhalte, Mehrverbrauch von Treibstoffe, Höher Emissionswerte, Häufiger Instandhaltungsarbeiten und unerwünschte Stillstande sind zu erwarten. Weiterlesen

Anwendung für Feuerungsanlage – Messung der Viskosität von Schifföle

combustible maritimoAnwenderspezifische Lösungen zur Messung der Viskosität von Schifföle

Die richtige Einspritzung von Schweröle hat als Voraussetzung die Einstellung einer angepassten Viskosität. Die Überwachung der Viskosität und Temperatur ermöglicht sowohl die Betriebsbedingungen zu regulieren als auch das Spritzverfahren zu optimieren.

Der Wechsel zwischen verschiedenen Treibstoffarten, besonders zwischen
die HFO (“Heavy Fuel Oil“)“ und die andere Destillaten unterschiedlicher Viskosität führt zu einer unbestimmte Transitionszeit. Es folgt eine inhomogene Erhitzungstemperatur und schließlich eine unbekannte Eingangsviskosität vor Spritzen in der Anlage. Weiterlesen